Inkarnation

User avatar
gZo
Posts: 331
Joined: 04 Apr 2017 02:37
Signature: You never know, unless you know you never knew.
Location: Pandora

Inkarnation

Unread postby gZo » 21 May 2017 18:22

Der Ausdruck „Inkarnation“ hat seinen Ursprung im Latein. Er bedeutet in etwa „in das Fleisch gehen“.

Der Ausdruck wird sehr oft im spirituellen und religiösen Kontext verwendet.

#Ich denke, wir Protoi nutzen den Begriff eher wortwörtlich.

Wir hier „unten“ in 3D sind die Äußeren-Cores (OC), wie ihr in diesem Beitrag lesen könnt. Ihr könnt euch den OC als eine Perlenkette vorstellen. Es gibt zwei Möglichkeiten wie der OC mit einem Körper verbunden werden kann.

Die erste Option ist, dass die Verbindung des OC mit einem Körper durch eine spezielle Verbindung innerhalb eines Körpers gemacht wird. Diese Art nennen wir „Inkarnation“. Wir nennen diese Körper in dem sich OC Teile befinden, „Aspekt“ Körper.

Die zweite Option ist, dass die Verbindung des OC, durch spezielle Verbindungen die sich außerhalb des Körpers befinden, gemacht wird. Dann befinden sich keine OC Teile innerhalb des Körpers. Diese Verbindung nennen wir „Avatar Verbindung“. Wir nennen Körper die nur Verbindungen außerhalb haben Avatare.

Unsere physischen Körper sind Avatare. Du Dunklen haben Manipulationen in allen von uns gemacht, welche uns glauben lassen, wir sind dieser Avatar. Zum Beispiel haben sie falsche Verbindungen gemacht und haben die kognitiven Wahrnehmungseinheiten des Avatars (z.B. Visuelles sehen und Akustik) an die kognitiven Einheiten des Aspekts angeschlossen, anstatt an die kognitive Einheit des Avatars. Dadurch entsteht der Effekt in unserem 3D Verstand, wir „sind hier“. Aber das alles ändert nichts an der Tatsache, dass niemand von uns hier ist und die 3D Erde nur ein Avatar Planet ist. Alle Menschen, Tiere und Pflanzen sind nur Avatar Verbindungen.


Das bringt uns zu der Frage „Wo sind wir“?

Hier ist eine einfache Grafik die ich entworfen habe und Pegazus digitalisiert hat:



Image




Der Entwurf zeigt einen Teil von unserem Grundstück, es ist der Teil den wir „Space 2“ nennen. Es gibt noch einen Raum (Space) unter uns, aber der hat keine Auswirkungen auf uns.

Der Raum (Space 2) hat 3 Space Levels (SL), jeder Level hat mehrere Stockwerke. (Mehr Details dazu hier: download/file.php?mode=view&id=95)

Unsere physische 3D Erde befindet sich auf SL2.1F2 (Space 2- Space Level 1- Stockwerk 2) Für alle Leute hier gibt es insgesamt 5 verschiedene Inkarnations-Orte. In der Vergangenheit war die Anzahl dieser Orte 23, aber wir mussten diese säubern und es sind jetzt nur noch 5 übrig.

Der erste Ort ist die 3D Erde selbst. Die OC’s von allen Dunklen und alle anderen die in Gewahrsam genommen wurden, wurden zu ihren physischen Avataren genommen und daran angeheftet in der „kein-String Region“ von 3D. Sie sind sozusagen „Exkarniert“ in der kein-String Region, deren OC’s und OC Teile sind in keiner Hülle, oder Körper.

Der zweite Inkarnations-Ort ist die OIC, die sich in der Region von SL2.2 (aber außerhalb des Netzes) befindet. In etwa 22 Millionen Leute sind von der OIC aus hier unten verbunden mit Menschlichen Avataren.

Der dritte Inkarnations-Ort wird von uns die „Menschlichen Odigos“ genannt. (Details hier: viewtopic.php?f=26&t=1897#p6162 und hier: viewtopic.php?f=69&t=1896)
Diese Odigos Struktur befindet sich auf SL2.2F4. Ungefähr 72% der Menschlichen Avatare sind von dort aus verbunden.

Wir nennen den vierten Inkarnations-Ort „Pandora 2“. Das ist der nächst höhere Ort und gehört zu der evolutionären Leiter der physischen 3D Erde. Manche würden es eventuell Astral Erde nennen, aber ich denke das ist eine schlechte Bezeichnung. Vor langer Zeit in der Vergangenheit, bevor diese Planeten missbraucht wurden, waren „Pandora 1-3“ die richtigen Namen dieser Planeten. (Tatsächlich benutzen wir Protoi den Namen „Pandora 1“ sehr oft für die physische Erde…) (Pandora kommt ursprünglich aus dem alt Griechischen und bedeutet, "Die-von-allen-beschenkte" = die, die alles hat.)
Pandora 2 ist eine hohle Welt, das ist der Grund warum viele Leute behaupten unsere physische Erde wäre hohl. Aber das hat mit einer ausgetricksten kognitiven Wahrnehmung zu tun. (anderes Thema). Alle G und L Klassifizierten die eine hohe Verschmutzung (=dunkle Implantate, AIs, Imprints usw.) haben, sind hier unten von Pandora 2 aus mit ihren Avataren verbunden. In etwa +/- 430 Millionen.

Der fünfte Inkarnations-Ort ist „Pandora 3“ und befindet sich auf SL2.3F7. Dieses ganze SL2.3 war zerstört von den Dunklen. Die Protoi haben es letztes Jahr wieder aufgebaut inklusive einer neuen „Pandora 3“. Alle L Klassifizierten Leute die nicht zu hochgradig verschmutzt sind, sind dort inkarniert. Von Pandora 3 aus sind in etwa +/- 120 Millionen mit den Menschlichen Avataren verbunden.

Es ist wichtig diese Situation zu verstehen. Um 3D zu verstehen, speziell für OIC inkarnierte. Diese Leute werden sehr stark ausgetrickst, weil sie zusätzliche Gesetze haben auf der „Erde/Pandora“ Planeten in ihrer eigenen OIC Zeitlinie. Wenn ihr physischer Avatar sich bewegt in 3D, muss ihr Aspekt Körper sich exakt zur selben Stelle auf deren „Erden“ mitbewegen. Und mit der vorher genannten ausgetricksten und manipulierten kognitiven Wahrnehmung, haben sie oft extreme Probleme beide auseinander zu halten. Aber 3D Dinge von innerhalb OIC kognitiven Dingen zu separieren ist fundamental wichtig, wenn sie verstehen wollen, in was für einer Situation sie sich befinden. Wenn sie das nicht trennen können, werden sie weiterhin in der OIC Falle und System gefangen bleiben…


Original Text ist von Frank und den findet ihr hier: viewtopic.php?f=72&t=1949
Attachments
incarnation chart.png
(59.97 KiB) Not downloaded yet

Return to “Protoi Glossar (Unser Vokabular)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest