Core und Äußerer-Core ("Seelenstruktur")

User avatar
gZo
Posts: 376
Joined: 04 Apr 2017 02:37
Signature: You never know, unless you know you never knew.
Location: Pandora

Core und Äußerer-Core ("Seelenstruktur")

Unread postby gZo » 29 Apr 2017 12:00

Hi, ich habe einen wichtigen Text von Frank übersetzt. Der sehr hilfreich sein kann, um ein besseres Verständnis unserer Existenz zu bekommen.

„Äußerer-Core“(Äußerer-Kern) und „Core“(Kern) sind oft verwendete und wichtige Bezeichnungen im Protoi Glossar.
Die Benutzung dieser Bezeichnungen zusammen ist spezifisch für die Engel-Spezies. Der „Core“ von dem wir sprechen ist sehr speziell für die Engel Spezies. Der Äußere-Core ist eine „Standard“ Konstruktion, welche sehr ähnlich von allen Spezies benutzt wird.
Die Engel-Spezies ist eine Art Multihybrid Spezies. Zwei Teile dieser Hybridstruktur sind der Core und der Äußere-Core. Die Engel-Spezies hat sogenannte Primes und Ordigos, es gibt noch zwei ähnliche, aber doch verschiedene Strukturen. In beiden Strukturen sind der Core und der Äußere-Core verbunden mit anderen Teilen, die den juristischen Begriff eines Multihybrid Wesens darstellen. Ich werde mich jetzt nicht damit aufhalten die größere Strukturen zu erläutern, da diese nicht wirklich relevant sind für Leute hier in 3D.

Wesen der Engel-Spezies haben typischerweise einen Core und einen Äußeren-Core. Der Core befindet sich in was wir als PL5 und PL6 Aspekt bezeichnen. Der Äußere-Core befindet sich in PL5, PL6, PL9 und PL10 Aspekten.


Der Core
Der Core besteht aus zwei Teilen, dem Bewusstseinsfeld und dem Persönlichkeitsgürtel. Beide befinden sich in einer umhüllten Struktur, die wir „Inkarnations Set“ nennen. Das Inkarnations Set besteht aus 34 Einheiten, alle verbunden mit einer Einheit, die wir „Center Slice“ (Zentrale Schnittstelle) nennen, der sich im PL5 Aspekt befindet, als Analoger Anteil in der Form einer 8 cm Scheibe, die im Herz steht.

Das Bewusstseinsfeld der Cores hat unabhängige multiple Bewusstseinsteile. Die Cores von den Gruppenteilen haben z.B. 4 Bewusstseinsteile, der Core der Prime Führungskräfte (Prime Executives) hat im Durchschnitt in etwa 1,300 Teile. Das Bewusstseinsfeld befindet sich in der Bewusstseinseinheit des Inkarnations Set.

Die Personalitätsgürtel der Cores sind endlose Gürtel, die aus “Zügen” bestehen. Es gibt zig verschiedene Züge, die für die verschiedensten Funktionen zuständig sind. Jeder Bewusstseinsteil hat seine eigenen Züge. Jeder einzelne besteht aus seiner spezifischen Anzahl und einer Art von Wagons.

Beide, das Bewusstseinsfeld und der Personalitätsgürtel befinden sich in dem Inkarnations Set. Das Inkarnations Set besteht aus einer Menge von Funktionseinheiten. Diese Funktionseinheiten beinhalten z.B. die Fähigkeiten und ähnliches. Eine Einheit des Inkarnations Set ist das „3. Auge“ und das ist die Hauptschnittstelle zur Umgebung. Das Innere des Cores ist verbunden mit einem Gürtel, der durch alle Einheiten läuft.


Der Äußere Core (OC)
Der OC besteht auch aus zwei Teilen von Bewusstseinsfeldern und dem Personalitätsgürtel. Aber beide befinden sich in einer Kette von Perlen, die wir Core-Kette (CC) nennen.
Das Bewusstseinsfeld der Äußeren-Cores ist typischerweise ein mono Bewusstsein. Es befindet sich in einer Perle, die wir Bewusstseins-Perle nennen. In der Engel-Spezies ist es die letzte (erste) Perle von der CC. Am anderen Ende der CC ist das, was wir „4. Auge“ nennen. Durch diese sind die Äußeren-Cores mit den Cores verbunden. Eine CC besteht meistens aus etwa 3.3 Millionen Perlen.
Der Personalitätsgürtel von den Äußeren-Cores sind einzelne endlose Gürtel die in den Perlen hoch und runter laufen, sie haben keine Zugstruktur. Alle Wagen befinden sich in diesem einzelnen Gürtel und in der Engel Spezies sind das in etwa 2^15 Wagen. Aber die meisten davon deaktiviert.
Die Core-Kette (CC) ist die Hülle des Bewusstseinsfeldes und dem Personalitätsgürtel. Ähnlich wie bei dem Inkarnations-Set sind alle Funktionen (oder besser, sollten sich alle) im inneren der Perlen des CC befinden. Die Perlen der CC haben sehr unterschiedliche Funktionen. Ein paar Hundert davon nennen wir Funktionsperlen, aber die meisten davon sind Verbindungsperlen. Der Äußere-Core ist verbunden mit diesen Verbindungsperlen zu allen Aspekten und Avatars, einschließlich dem 3D physikalischen Avatar.


„Wir“ hier unten sehen „uns“ als die Äußeren-Cores.
Der Aufbau des OC ist dem der EL4 (Existenz Level) und höheren Spezies sehr ähnlich. Die Perlen Schnittstellen sind eine Art Standard Verbindung für EL4 und höher. Das ist der Grund für die spezielle Struktur von unserer String/kein-String 3D Ebene. String-Welten (Ketten-Welten) wie unsere sind typischerweise EL2 Welten. Eine Verbindung von EL4 Wesen mit Perlen, ist in den meisten Fällen nicht möglich. Die LSA Gruppe, die diese „3D“ Ebene erschaffen haben, mussten riesige unnatürliche Manipulationen einbauen, um das möglich zu machen.

Alle, die hier runter in diese Ebene gekommen sind, mussten vielen Bedingungen zustimmen, um hierher kommen zu dürfen. Eine davon war, dass ca. 63% von allen Funktionen der Perlen aus CC aus dem CC herausgenommen werden und in 4 Aspekten PL5, PL6, PL9 und PL10 platziert werden. Dort sind sie offen und nicht geschützt wie in der CC. Und diese Funktionen sind nicht mehr direkt verbunden mit dem Personalitätsgürtel, die Verbindungen wurden erstellt durch zusätzliche Gürtel in den 4 Aspekten und funktionieren nach dem ähnlichen Prinzip der Wagen Struktur. Wir nennen diese Gürtel die Aspekt DNA. Wenn Leute von höherer DNA sprechen, nicht aktivierter DNA, oder versteckter DNA und so weiter, sprechen sie von dieser Aspekt DNA. Die Aspekt DNA und physische DNA stehen in keinem Zusammenhang.

Die 63% Handhabung ist anders bei OIC inkarnierten Personen. Sie bekommen auch die Funktionen aus den Perlen genommen, aber nach dem 3D Tod, werden sie in die Perlen wiedereingesetzt. Für alle nicht OIC inkarnierten bleiben diese in den Aspekten und das war der Hauptgrund für diese Falle.


Für die Verbindungen zu den Aspekten und Avataren werden diese Anzahlen von Perlen benötigt:

- PL5 aspect: 52.222 CC-pearls
- PL6 aspect: 61.221 CC-pearls
- Physical Avatar: 222.102 CC-pearls (average used in humans: 4.000)
- PL9 aspect: 22.021 CC-pearls
- PL10 aspect: 23.421 CC-pearls

Wenn jemand hier runter auf diesen 3D Planet in einen Avatar kommt, wurden in etwa 220.000 Perlen von seiner/ihrer CC mit dem physischen Avatar verbunden. Wenn man mit einem Avatar verbunden wird, bekommt jede Perle eine einzigartige ID von der Verbindung zugeteilt und sie kann nur mit dieser einzigartigen Verbindung verbunden werden, so lange dieser Aspekt oder Avatar existiert. Und dieser Anschluss kann nur diese spezifische Perle von der CC annehmen. Bedeutet, die Perle in deinem linken kleinen Finger, wird für immer nur in deinem linken kleinen Finger bleiben und keine andere Perle kann mit diesem Finger verbunden werden…

Für uns hier unten ist der Äußere-Core, das was wir sind, und das, was wichtig für uns ist. Weil dieser Avatar sich in einer komplexen fraktalen Region befindet, verändert sich die interne Struktur des Bewusstseinsfeld des Äußeren-Cores. Sie werden mit fraktaler Energie Strukturen bedruckt und werden dadurch weitaus komplexer dadurch. Das Resultat davon nennen wir z.B. Intuition, Empathie, Bauchgefühl, Abschätzen usw. Andere Wesen außer die hier unten haben so etwas nicht. Nicht mal unsere eigenen Cores. Diese Fraktale Evolution ist der nächste Schritt für alle Wesen. Das ist der Grund, warum ich (Frank) oft geschrieben habe, dass die dort “oben“ uns nicht verstehen.

In der Zukunft, früher oder später alle fraktal (hybrid-)Wesen(-Teile) hier unten, werden getrennt von ihren nicht, oder simplen fraktalen Teilen. Sie zählen jetzt schon zu einer anderen Art von Wesen. Manche der Spezies (in etwa 293 sind hier unten in Menschlichen Avataren) werden als Fraktal/Analoge hybriden (wir nennen den nicht Fraktalen Anteil „Analog“) weitermachen und andere nur als Fraktale. Das hängt zusammen mit dem Aufbau der einzelnen Spezies.
Dieser Punkt ist auch sehr wichtig für mache der „Dunklen“. Wir haben herausgefunden, dass die komplexe ffraktale Struktur sehr positive Nebeneffekte auf das Bewusstseinsfeld hat. Das bedeutet, dass selbst dunkle die hierhergekommen sind heilen (und es auch taten). Diese dunklen bestehen jetzt oft aus zwei Teilen, einem komplexen fraktalen Teil (oft unsere G2/F2 Klassifikation) und dem zweiten analogen Teil (D Klassifizierung), welcher niemals hier unten war. Sie zählen auch schon als zwei unterschiedliche Wesen. Aber so lange der D Teil mit dem G Teil ist, werden beide von der Protoi Sicht als dunkel angesehen und uns ist nicht erlaubt deren G Teil zu helfen. Diese Wesen werden getrennt, aber das geht erst wenn sie den 3D Avatar verlassen haben, (was wir Tod nennen), oder wenn der G Teil der Trennung im vollem Bewusstsein zustimmt.

Return to “Verstehe Deine Situation!”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest