Gefährliche Praktiken, Denkmuster + Wortneuschöpfungen

User avatar
gZo
Posts: 368
Joined: 04 Apr 2017 02:37
Signature: You never know, unless you know you never knew.
Location: Pandora

Gefährliche Praktiken, Denkmuster + Wortneuschöpfungen

Unread postby gZo » 22 Apr 2017 22:47

Gefährliche Praktiken, Denkmuster + Wortneuschöpfungen

Wenn ihr ein wenig vertraut seid mit dem Inhalt aus diesem Forum, möchte ich euch ein paar kleine Tipps geben, um aus ungesunden Denkmustern auszutreten, bzw. diese zu ersetzen und solche für euch selbst zu erkennen.

Wir haben hier strikte Regeln. Nicht um den Leuten vorzuschreiben, was sie zu denken haben, es geht eher darum euch von dunklen Denkmustern zu befreien und vor allem um dieses Forum ‚hell‘ zu halten.

Wir benutzen hier keine gewöhnlichen ‚religiösen‘ Begriffe und Wörter. Da die meisten mit Dunkelheit verseucht sind bis zum Anschlag. Deswegen sind viele Begriffe hier Tabu. Selbst wenn sich eine Person als Atheist sieht und an kein ‚religiöses Glaubensmuster‘ gebunden ist, haben gewisse Formulierungen negative Auswirkungen. Wörter, Gedanken und Emotionen sind ‚Energieformen‘. Wenn ihr euch mit dem WAR Thread befasst habt, könnt ihr zumindest im englischen Bereich sehen, was für abartige Manipulationen in vielen Bereichen von den dunklen eingebaut wurden, um den Lichtwesen ihre Energien zu rauben, anzuzapfen, umzuleiten und unzählige andere kranke Scheiße damit zu machen. Deswegen sind wir alle Opfer dieser Manipulationen, egal aus welchen Lebensbereichen wir kommen. Denkmuster wie: ‚Ich habe damit sowieso nichts am Hut.‘ Schützen einen nicht davor, ganz im Gegenteil! Unwissenheit unsererseits dient ihren Machenschaften und ist NUR zu ihrem Nutzen. Deswegen fand ich es wichtig, in diesem Bereich für etwas Klarheit zu sorgen und meine Erkenntnisse mit euch zu teilen. Dazu werde ich euch ein paar Beispiele nennen, damit ihr das Prinzip hinter einigen dunklen Machenschaften erkennen könnt, dass mir persönlich geholfen hat mein eigenes Denkmuster in kurzer Zeit umzustellen, aber auch ich habe selbst immer noch viel woran ich arbeiten muss. Ich möchte diesen Post dazu nutzen, dass wir gemeinsam wachsen können und uns von diesen Mustern und Gebräuchen zu befreien. Da ich persönlich, verzeiht mir meine Wortwahl, den dunklen Bastarden nicht einen Funken meiner Energie mehr geben will! Was teilweise noch unmöglich ist, aber wir sollten daran arbeiten es zu vermeiden wo es möglich ist. Hier können wir uns gegenseitig auf Wörter und Denkmuster aufmerksam machen, die Schaden anrichten.

Ein Satz den JEDER benutzt ist: Oh mein (dunkler Bastard)…. Habe das Tabu Wort gleich raus gelassen und ersetzt. Ihr kennt das Pyramiden System? JEDE Religion führt zur Spitze davon und dort sitzen diese Bastarde und empfangen eure Energien. Ja, nur alleine durch den Satz an sich, auch wenn ihr kein Meter ‚gläubig‘ seid! Und sagt: Ich benutze das (Tabu Wort) nur um zu beschreiben, wo unser Ursprung her ist. Unser Ursprung ist nicht von dort, war es nie und wird es nie sein!
Nun, woher die Lichtwesen stammen und wie sie entstanden sind kann ich euch nicht sagen, eventuell hat einer der Protoi eine Antwort auf diese Frage. Und wenn es euch zu schwer fällt von diesem Aberglauben los zu lassen, dass es etwas wie das (Tabu Wort) geben muss, dann seid ihr hier sowieso falsch! Es zwingt euch keiner hier zu bleiben und ihr könnt mit eurer Energie machen was ihr wollt, selbst den dunklen Bastarden in den Allerwertesten schieben, wenn ihr wirklich so darauf steht. :happy-smileyflower:
Aber als ein gesundes Wesen mit Licht-'Werten', könnt ihr euch dann nicht betrachten und werdet es auch nie werden, da diese Energien negativ gegen euch eingesetzt werden, in den unerdenklichsten Formen!

Mantras, Gebete, eure Aufmerksamkeit und Emotionen werden von diesen Bastarden geraubt. Auch durch Meditation! Wenn ihr meditiert, müsst ihr alle Energie Fenster und Türen in euch schließen und eure Energie nur an euch selbst richten und sonst NIEMANDEN! Sie gehört euch, sonst NIEMANDEN.
Wenn euch Leute erzählen ‚Wir sind Licht und wir müssen alles in Liebe hüllen.‘ ‚Wir Lichtkrieger müssen das neue Zeitalter herbeiführen und mit unserer Liebe die Welt verändern, wir sind alle Eins‘ bla, bla, bla… Oft sind diese Leute zwar Licht, aber haben keine Ahnung! Die sind echt der Meinung sie können die Probleme, die hier auf der Welt herrschen einfach ignorieren und mit ‚Liebe‘ wegzaubern. Das ist so als würdet ihr versuchen euren Kühlschrank zu füllen, in dem ihr euren Hunger ignoriert und an Liebe denkt und wirklich daran glaubt, dass ihr einen vollen Kühlschrank vorfindet danach….. (Zu dem Thema findet ihr genaueres im oneness illusion creation OIC Thread.)

(Tabu Wort) sei Dank! Wie oft hört man diesen Satz täglich von Menschen, die nicht mal einen Hauch ‚religiös‘ sind. Achtet mal darauf wie automatisiert dieser Satz benutzt wird! Ihr werdet euch erschrecken, wie oft ihr den unbewusst selbst benutzt, wenn ihr anfangt darauf zu achten.
Jede Form von (Tabu Wort) ist dunkel! Es gab keinen, der nicht dunkel war/ist von diesen Gestalten. Es wurde nur nach einer Zeit der Monotheismus eingeführt, der nicht wirklich existiert. Man muss nur die verschiedenen existierenden ‚Glaubensrichtungen‘ betrachten. Keine Spur von Monotheismus und selbst wenn er existieren würde, wäre es nicht besser. Betrachtet doch mal die ‚Illuminat‘ NWO Drohung genau. Sie wollen alle Religionen abschaffen und eine Weltreligion gründen. Lachhaft! Das hat genau den Effekt, den sie sich wünschen, nämlich dass die Menschen sogar dafür töten würden im ihren tollen ‚Tabu Wort‘ behalten zu dürfen, denn die Freimaurer und so weiter sind ja alle 'Satanisten'. Und ihr ‚Tabu Wort‘ und alle anderen Möchtegern Lichtgestalten kommen vom Himmel gefallen irgendwann, um alle zu retten vor dem Bösen, das bald kommt. Das Böse war schon immer hier! War nie weg! Und hat all diese Glaubenssysteme erfunden! ALLE. Also wohin richten alle Leute ihre Energie? Zu den dunklen Bastarden! Sonst nirgendwohin! Alle die nicht ‚gläubig‘ sind, weil sie keine Ahnung haben und nicht wissen, das es Wesen gibt und nicht daran ‚glauben‘ merken nicht, dass sie ausgesaugt werden. Alle gläubigen richten freiwillig ihre wertvollsten Energien an dieselben Wesen. Alle New Age Idioten auch.
Und alle Freimaurer und Logen die total dämlich sind und denken ihr Arschgestiegener Meister wäre Licht und sie verrichten Gutes und führen die Menschheit ins Licht. Nicht mal die höchsten 33 Grad Maurer wissen das. Außer ein paar Ausnahmen. Und 'Satanisten' richten ihre Energie an dieselben Wesen. Ein bis ins Detail ausgeklügeltes System um alle Wesen hier zu berauben. Egal ob sie ‚dafür‘, ‚dagegen‘, oder nicht mal Interesse daran haben. Ein nahezu perfektes System, bis darauf dass sie die Protoi und die Protoi Allianz unterschätzt haben und dachten sie könnten uns alle ewig im Gefängnis unseres eigenen Verstands halten. :laughing-rolling:
Und wenn es das Letzte ist was ich tue, ich werde meine Energie niemanden geben, ich werde sie dazu nutzen um dieses dunkle Bastard-System auf allen Ebenen zu zerlegen!
Hier sind ein paar Anregungen und Sätze die ihr vermeiden solltet und wie ihr sie zu eurem eigenen Nutzen umstrukturieren könnt.

Oh mein (Tabu Wort) = Oh mein Core!

(Tabu Wort) sei Dank = Mir sei Dank! Oder = Uns sei Dank!

Mutter Erde = Nicht gut! Mother Earth steht im Zusammenhang mit Eartha…. = Mein blauer Planet.

Heilige Mutter bla,bla…. = Nichts ist heilig und wird je heilig sein!

Ich ‚glaube‘, dass bla, bla = Ich denke, oder ich vermute, dass…. (Glauben ist die Abwesenheit von Wissen)
Halleluja hat mit Yaweh (ich sag immer Arschweh dazu) zu tun.

Ostern, Weihnachten zu feiern. Ihr gebt trotzdem eure Energien weiter, auch wenn ihr sagt: Ich feier Ostern nicht aus ‚religiösen‘ Gründen…. Frohe Ostern wünsch ich euch…. (richtet Energie an Ishtar, Ostara)
Wie soll man das vermeiden? In dem man sagt ich zelebriere kein beschissenes satanisches Fest! Behaltet eure Wünsche bitte für euch! Ich bekomme Ausschlag davon, wenn jemand diese Worte benutzt. Und wenn euch Leute dann sagen: Sei doch nicht so negativ. Dann lacht sie am besten aus und sagt: Du bist doch der/die satanische Praktiken unterstützt und Energien schenkt und nicht ich, also wer ist negativ!?
In dem ihr Widerstand dagegen aufbaut, festigt ihr euren Widerstand im ‚inneren‘ und sendet keine Energien so leicht mehr unbewusst.

Werdet euch bewusst darüber, dass ihr selbst, was viel besseres seid, als diese dunklen Bastarde jemals sein werden! Spart euch eure Energien! Lasst euch nicht auf Diskussionen ein mit Leuten die euch von der Existenz ihrer dunklen Arschgestiegenen Meister überzeugen wollen und es nicht mal für nötig halten hier in das Forum reinzuschauen. Um sich mal mit einem kritischen Gegenbild auseinanderzusetzen und euch mit ihren dunklen Halbwahrheiten überschütten.
Ihr werdet merken, wie diese ‚Jünger‘ aus allen Löchern gekrochen kommen und eure neuen Erkenntnisse wiederlegen wollen, mit ihrem ‚Wissen‘. Seitdem mein Wissensstand sich durch diese Informationen hier in dem Forum nach vorne katapultiert hat, werde ich von dieser Plage fast schon täglich überrannt. Ich bin wie ein Magnet, dass diese Idioten förmlich anzieht. Das kann nur bedeuten, ich bin auf dem richtigen Weg. :laughing-rolling:
Ich hoffe das konnte euch ein wenig helfen und würde mich freuen, wenn ihr andere Muster aufzeigt und selbst erkennt und hier mit allen teilt, damit jeder von uns davon lernen kann und diese Liste immer weiter Ergänzt werden kann.

PS: Ich neige dazu Schimpfwörter zu benutzen. Daran kann man allerdings nicht fest machen, ob ich ein guter, oder schlechter Mensch bin.
Und an gutem Benehmen und tollen und netten glänzenden Taten, kann man auch nicht festmachen, ob jemand Licht ist. Ganz im Gegenteil, oft sind die 'heiligsten' die Schlimmsten! Noch ein Denkmuster und eine 'Mindtrap' (Bewusstseinsfalle)
User avatar
Δύναμις
Posts: 2074
Joined: 04 Dec 2012 23:07

Re: Gefährliche Praktiken, Denkmuster + Wortneuschöpfungen

Unread postby Δύναμις » 24 Apr 2017 00:35

:text-thankyoublue: für diesen schönen Beitrag! Zugegeben ich mag keine Schimpfwörter und meide sie permanent, aber das muss letztendlich auch jeder für sich entscheiden. Ich weiß, dass Du ein herzensguter Kerl bist und ich lasse Dir gerne Deine Freiheit (solange Du uns nicht damit zuschüttest :text-lol: ). Vielleicht legst Du sie ja auch irgendwann mal ab. Wenn alles Dunkle weg ist, braucht man solche Wörter wahrscheinlich nicht mehr.

Kleine Anmerkung: satanisch ist zwar das Gegenteil von "göttlich", aber wie Du so schön geschrieben hast, egal ob man dafür oder dagegen ist, gespeist werden immer dieselben Bastarde mit der Energie, die man unfreiwillig durch Nutzung mancher Wörter freigibt :wink:

Return to “Verstehe Deine Situation!”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest